Besuch

Hier finden Sie alle Informationen f├╝r Ihren Besuch.

Adresse

Oststation am Kempelenpark, Quellenstra├če 2, 1100 Wien
48.173026, 16.397688

Auf Google Maps anzeigen

Auf OpenStreetMap anzeigen

├ľffnungszeiten

Montag, 30. August bis Sonntag, 5. September 2021
12 ÔÇô 18 Uhr

Eintritt

Der Eintritt ist gratis.
Es gelten die 3G-Regeln und es wird Contact Tracing durchgef├╝hrt. Lesen Sie mehr im Abschnitt "Gesundheit und Sicherheit".

Download Lageplan

Download Brosch├╝re

Zur Vorbereitung

Es sind maximal 100 Besucher*innen zum selben Zeitpunkt in den R├Ąumlichkeiten erlaubt. Auf unserem Instagram-Account (@haus.wien) finden Sie Updates mit Informationen zur aktuellen Lage.

Das Betreten den Veranstaltungsortes erfolgt auf eigene Gefahr. Wir empfehlen festes Schuhwerk.

├ľffentliche Verkehrsmittel:
U-Bahn: U1 (Reumannplatz), 20 Minuten zu Fu├č
Stra├čenbahn: 6, 11, D (Schrankenberggasse, Geiereckstra├če), 5 Minuten zu Fu├č
Bus: 14A, 66A, 77A, 7A (Schrankenberggasse, Geiereckstra├če), 5 Minuten zu Fu├č
S-Bahn: S7 (Geiselbergstra├če), 10 Minuten zu Fu├č

Die Oststation ist Teil des gr├Â├čeren Geb├Ąudekomplexes Am Kempelenpark (Quellenstra├če 2). Der Hof kann direkt von Westen aus ├╝ber die Quellenstra├če oder von Norden aus ├╝ber die Geiereckstra├če betreten werden, indem man der Fu├čg├Ąnger:innenbr├╝cke ├╝ber die Bahngleise folgt (nicht barrierefrei - siehe "Barrierefreiheit" unten). Wir schlagen vor, die genaue Lage auf einer Karte anzusehen.

Hausregeln

  • Kein Rauchen in den Innenr├Ąumen.
  • Striktes Alkoholverbot.
  • Bitte tragen Sie in Innenr├Ąumen und w├Ąhrend der Performances eine Maske.
  • Befolgen Sie die Anweisungen des Personals und die Beschilderungen vor Ort.

Barrierefreiheit

Der Veranstaltungsort besteht aus zwei getrennten Bereichen: Eine ehemalige Drahtseilfabrik ("Oststation") und eine angrenzende Kleingartenanlage. Um den H├Âhenunterschied zwischen den Parzellen zu ├╝berbr├╝cken, wo diese unmittelbar aneinander anschlie├čen, wurde eine provisorische Treppe gebaut. Es gibt jedoch auch eine ebenerdige Verbindung, die durch den Hintereingang in die Kleingartenanlage f├╝hrt.

Wenn Sie ├╝ber die Geiereckstra├če kommen, beachten Sie bitte, dass die Passerelle nicht barrierefrei ist.

Der Ein- und Ausgang, der Gro├čteil der Kleingartenanlage, das Performanceprogramm sowie der Hauptsaal der Oststation sind ebenerdig, jedoch nicht vollst├Ąndig Schwellenfrei. Als zus├Ątzliche Ausstellungsfl├Ąchen nutzen wir den Keller und das Zwischengeschoss der Oststation, die jeweils nur ├╝ber Treppen zu erreichen sind.

Wir bedauern, dass wir den gesamten Veranstaltungsort nicht komplett barrierefrei gestalten konnten. Neben den oben genannten, kann es weitere Teile der Ausstellungsfl├Ąche geben, die nicht oder nur schwer mit einem Rollstuhl zu erreichen sind. Bitte z├Âgern Sie daher nicht, sich mit uns in Verbindung zu setzen (contact@haus.wien oder sprechen Sie einfach unsere Mitarbeiter:innen vor Ort an), wenn Sie Bedenken oder Fragen zu Ihrem Besuch haben - wir werden unser Bestes tun, um eine geeignete L├Âsung zu finden.

Gesundheit und Sicherheit

Ihre Gesundheit und Sicherheit sind f├╝r uns von gro├čer Bedeutung. Neben den unten aufgef├╝hrten Ma├čnahmen gegen Covid-19 werden wir eine Reihe von Sicherheitsvorkehrungen treffen, wie z. B. eine Begrenzung der Besucherzahl in bestimmten R├Ąumen. Wir bitten Sie, die Anweisungen des Personals und die entsprechende Beschilderung zu befolgen.

Wir bem├╝hen uns, die Besucher:innenstr├Âme auszugleichen. Bitte beachten Sie, dass maximal 100 Besucher:innen gleichzeitig in die R├Ąumlichkeiten gelassen werden.

Bitte haben Sie Verst├Ąndnis daf├╝r, dass wir nur geimpften und/oder negativ auf Covid-19 getesteten Personen Zutritt gew├Ąhren k├Ânnen. Bringen Sie Ihr Zertifikat und Ihren Ausweis mit.

Beim Betreten des Gel├Ąndes werden wir Sie bitten, Ihre Kontaktdaten f├╝r das Contact Tracing anzugeben. Ihre Angaben werden zu keinem weiteren Zweck verwendet, streng vertraulich in ├ťbereinstimmung mit den europ├Ąischen Datenschutzgesetzen behandelt und nach der Veranstaltung vernichtet. Dies ist eine notwendige Ma├čnahme gegen die Verbreitung von Covid-19.

Weiterhin bitten wir Sie, sich an die folgenden Sicherheitsma├čnahmen zu halten:

  • bei Krankheitssymptomen unbedingt zu Hause bleiben
  • Halten Sie einen Abstand von 1 m zu anderen Personen ein
  • Halten Sie sich an alle Anweisungen des Personals und an die Beschilderung
  • vermeiden Sie H├Ąndesch├╝tteln und Umarmungen
  • Waschen Sie sich regelm├Ą├čig die H├Ąnde mit Seife und benutzen Sie an jeder vorgesehenen Station ein H├Ąndedesinfektionsmittel
  • beim Niesen oder Husten Nase und Mund mit der Armbeuge oder einem Taschentuch bedecken
  • es wird empfohlen, in Innenr├Ąumen eine Maske zu tragen

Diese Ma├čnahmen werden entsprechend den neuen oder entstehenden Covid-19-Vorschriften aktualisiert.

Sollte nach Ihrem Besuch eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen werden, wenden Sie sich bitte sofort an den ├Ârtlichen Gesundheitsdienst (+43 1450) und informieren Sie das Team ├╝ber contact@haus.wien, damit wir weitere Ma├čnahmen ergreifen k├Ânnen. Alle Besucher:innen werden informiert.

Weitere Informationen

Wir m├Âchten noch einmal darauf hinweisen, dass der Konsum von Alkohol innerhalb des Veranstaltungsortes nicht gestattet ist. Wasser, alkoholfreie Getr├Ąnke und Kaffee stehen gratis zur Verf├╝gung. Wir bieten keine Verpflegung vor Ort an - Sie k├Ânnen gerne Ihre eigenen Snacks mitbringen.

Wir behalten uns das Recht vor, Personen, die gegen unsere Hausordnung oder Sicherheitsvorschriften versto├čen, den Zutritt zu verweigern oder zu entziehen, ohne dass es einer weiteren Erkl├Ąrung bedarf. Danke f├╝r Ihr Verst├Ąndnis.

Wir freuen uns, Sie bei uns begr├╝├čen zu d├╝rfen! :~)