Ăśber Haus

Haus ist ein kollaborativ organisiertes, nicht-kommerzielles Ausstellungsformat in Wien, welches in einem vergleichsweise kleinen, intimen, gemeinschaftlichen, jedoch zugleich diskursiven und offenen Rahmen junge internationale und lokale Kunsträume, Projekte, Galerien und Künstler:innen sowie ein engagiertes Publikum und Akteur:innen der Kunst und Kultur zusammenbringt, um die Arbeit aufstrebender Künstler:innen zu fördern.

Das Projekt sieht sich in der Tradition von non-profit und artist-run Ausstellungsräumen der unabhängigen Szene – den Off-Spaces – deren flexible und intime Arbeitsweise von flachen Organisationsstrukturen und kollaborativen Ansätzen geprägt sind. Ziel des Projektes ist es, einen niederschwelligen Zugang zu zeitgenössischer Kunst und ihren Diskursen zu ermöglichen.

Nach einer erfolgreichen ersten Edition des Projekts im September 2020, zu der wir über 1.000 Besucher:innen sowie rund 50 Teilnehmer:innen aus 15 Ländern willkommen heißen durften, freuen wir uns, heuer die zweite Edition von Haus umzusetzen. Wie im Vorjahr können sich Teilnehmer:innen in einem Open Call für Projekte bewerben.

Haus wurde 2020 von Marie-Claire Gagnon, Fanny Hauser, Bruno Mokross, Julius Pristauz, Johanna Thorell und Edin Zenun als Kunstverein begrĂĽndet. Das Team ĂĽbernimmt gemeinschaftlich die Projektleitung und wird dabei von externen Berater:innen und Helfer:innen unterstĂĽtzt.

Haus Team: Fanny, Julius, Marie-Claire, Bruno, Edin, und Johanna vor einem Backsteingemäuer
Haus Team – Fanny, Julius, Marie-Claire, Bruno, Edin, und Johanna © Marie Haefner

Team

Marie-Claire Gagnon
Fanny Hauser
Bruno Mokross
Julius Pristauz
Sophia Stemshorn
Johanna Thorell
Edin Zenun

Staff

Paul Ebhart
Chris Izsák
Alba Rastl
Barbara Runggaldier
Nari Sarmini
Matthias Seier
Paul Seipel
Matas Sergijus Šatūnas
Sophie Schagerl
Felix Schwentner
Sabīne Šnē
Inga Charlotte Thiele
Lera Weinrub

Jury

Francesca Gavin
Jen Kratochvil
Ute MĂĽller
Yaby

Partner

am Kempelenpark

Dank an

AIL – Angewandte Innovation Lab
Jean-Michel Gagnon
Elisabeth Großschädl
Marie Haefner
Nima Heschmat
Irmgard Hubauer
Therese Kaiser
Walter Klein
KupaParis
Sebastian Köck
Manuel Carreon Lopez
Mika Maruyama
Christopher Mayer
Flavio Palasciano
Georg Petermichl
Lucas Reisigl
Johann Schoiswohl
Moritz Stemshorn
Sitzkultur Wien
VBKÖ – Vereinigung bildender Künstlerinnen Österreichs
Wirtschaftsagentur Wien

Imprint

Haus - Plattform zur Präsentation zeitgenössischer Kunst
GroĂźe Neugasse 44/2
1040 Wien, AT
ZVR: 1906466059

Haus 2020, Kerstin von Gabain, Photo by Marie Haefner
Haus 2020 – Kerstin von Gabain © Marie Haefner